Fit durch den Winter

Für 25 Prozent unserer RADIUS Teilnehmer:innen ist es bereits selbstverständlich, auch im Winter regelmäßig oder zumindest gelegentlich aufs Fahrrad zu steigen. Denn Radfahren ist auch an vielen Tagen im Winter problemlos möglich. Bist auch du dabei?

Die WinterRADIUS Aktion belohnt all jene, die auch in der kühleren Jahreszeit Rad fahren. Für den nötigen Motivationsschub sorgen österreichweite Gewinnchancen:

Mitmachen lohnt sich somit gleich mehrfach!



Ist dein Fahrrad schon wintersicher?

Beim Auto gehört es zur Routine, das Fahrzeug wintersicher zu machen. Wer im Winter mit dem Fahrrad unterwegs ist, sollte folgende Vorkehrungen treffen, um problemlos durch die kältere Jahreszeit zu kommen:

  • Das Funktionieren der Bremsen kontrollieren und die Kette öfters ölen.
  • Wer den Reifendruck bei Eis- oder Schneefahrbahn etwas verringert und den Sattel
    etwas niedriger stellt, schafft mehr Stabilität.
  • Bei Temperaturen, die zu einer vereisten Fahrbahn führen können, empfiehlt es sich zudem, auf Spike-Reifen zu wechseln.
  • In jedem Fall ist es wichtig, besonders aufmerksam zu fahren, das Tempo den Fahrbahnverhältnissen anzupassen und nicht abrupt zu bremsen. In Kurven besonders vorsichtig sein!
  • Nabendynamos sind auch bei Schnee und Kälte ausfallsicher.
  • Nicht zuletzt kann bei höheren Minusgraden das Radschloss einfrieren. Für alle Fälle daher einen Enteiser mitnehmen!


Piktogramm eines Smartphones mit Radelt-App
Hole dir die App!
Jetzt kostenlos für iOS & Android