Schoolbiker

Radeln und Klassenkassa füllen!

Radfahren hält fit, fördert die Balance und macht vor allem Spaß. Wer sich täglich bewegt, kann sich besser konzentrieren und leichter lernen. Daher nehmen bereits bis zu 2.500 Vorarlberger Schülerinnen und Schüler jedes Jahr am SCHOOLBIKER teil. Der SCHOOLBIKER ist eine Aktion, die Kinder und Jugendliche ab der 5. Schulstufe motivieren will, mit dem Rad zu fahren.

Wichtige Information: 

der Schoolbiker 2020 findet auf Grund der Corona Situtation bis auf weiteres nicht statt! Wir informieren sobald es Neuigkeiten gibt.


Mitmachen ist einfach:

  • Die Schule wird Veranstalter beim SCHOOLBIKER und meldet ihre Schülerinnen und Schüler als TeilnehmerInnen an.
  • Die Schülerinnen und Schüler sammeln Kilometer für ihre Klasse – egal ob am Weg zur Schule oder in der Freizeit, über App oder Homepage.
  • Gemeinsames Ziel sind 1.000 geradelte Kilometer - und mehr.

Preise gewinnen 

Alle Klassen, die gemeinsam mindestens 1.000 Kilometer erradelt haben, sind zur großen Abschlussveranstaltung eingeladen und haben die Chance, Geldpreise für ihre Klassenkassa zu gewinnen.

Darüber hinaus nehmen SCHOOLBIKERinnen und SCHOOLBIKER an der Verlosung von Preisen im Rahmen des Radius und anderen Aktionen von Österreich radelt teil.


Was SCHOOLBIKER bewegen:

  • Sie ersetzen Elterntaxis und reduzieren den Autoverkehr
  • SCHOOLBIKER demonstrieren täglich aktiven Klimaschutz, indem sie CO2 sparen.
  • Sie trainiere ihre Fitness und haben gemeinsam Spaß dabei.
  • vor allem aber gewinnen SCHOOLBIKER aber auch tolle Preise!



Hole dir die App!
Jetzt kostenlos für iOS & Android